Montag, 31. März 2014

Tag: Liebster Award

Erneut wurde ich zu diesem Award nominiert :-)
Diesmal von der lieben Katja von Katja's Bücherwelt.
Vielen lieben Dank!

Die Regeln:
1. Beantworte die 11 von mir gestellten Fragen,
2. Stelle 11 neue Fragen,
3. Tagge 11 neue Blogger (wenn möglich, die unter 200 Leser haben)
(ich habe mal nur 2 getaggt, ich glaube die anderen hatten den Tag schon ziemlich oft, es kann aber jeder mitmachen, der will)



Die 11 Fragen an mich:

1. Welches Buch liest du aktuell und wie gefällt es dir bis jetzt?
Gerade lese ich Saeculum und es ist einfach nur spannend und gruselig und unheimlich... gut ;-)
Ich muss mich immer zusammenreißen nicht vorzublättern, um zu wissen wer und was hinter all dem steckt!

2. Welches Genre kannst du überhaupt nicht ausstehen?
Wenn mich das Thema des Buches interessiert bin ich eigentlich offen für alles. Manche Beziehungsdramen sind z.B. nichts für mich.
Was ich gar nicht lese ist Horror. Krimis oder Thriller schon eher, aber reiner Horror ist gar nichts für mich!

3. Wie bist du darauf gekommen einen Buchblog zu führen?
Erst einmal finde ich es sehr spannend einen Blog zu designen. Da ich auch schon HTML und CSS Vorkenntnisse hatte und schonmal eine Website gestaltet habe, hat mich das unheimlich interessiert.
Außerdem ist es einfach toll seine Gedanken und Ideen mit anderen teilen zu können.



4. Wenn du dir eine Welt aus einem Buch aussuchen könntest in der du ab jetzt leben möchtest, welches Buch wäre es?
Ich war schon immer ein Fan von Narnia. Mit Zentauren und sprechenden Tieren in einer Welt leben, im Einklang mit der Natur - das würde mich echt reizen ;-)

5. Liest du auch an öffentlichen Orten, Bus; Bahn; Arzt etc.? Wenn ja, schon einmal dumm angeschaut worden?
Da ich viele Strecken zu Fuß zurücklege lässt sich nicht immer kalkulieren, wie viel Zeit ich für die Strecken genau brauche. Ich habe immer ein Buch dabei um auf einer Parkbank eine kleine Lesepause einzulegen, falls ich zu früh dran bin. Und ja, da wird man schonmal komisch angeschaut, vor allem im Winter!

6. Welches ist das mit Abstand emotionalste Buch was du bisher gelesen hast?
Diesen Preis gewinnt "Oskar und die Dame in Rosa", weil es einfach eine mutige, sehr realistische, aber auch wahnsinnig traurige Geschichte ist.

7. Wie viele ungelesene Bücher besitzt du?
 Mein Stapel ungelesener Bücher ist im Moment 74 Bücher hoch: -> zum SuB

8. Liest du dir zu jedem Buch welches du kaufst die Leseprobe durch?
Nein, absolut nicht! Meistens bin ich zu faul dazu und kaufe mir Bücher aus einem inneren Impuls her. Bisher hatte ich auch erst ein Buch, bei dem mich die Leseprobe im Nachhinein vom Kauf abgehalten hätte.
Ansonsten lasse ich mich gerne überraschen :-)

9. Würdest du jemals ein Buch wegschmeißen?
Wenn es in einem schlimmen Zustand ist und fast auseinadner fällt, dann ka. Aber Bücher, die mir nicht gefallen, versuche ich immer woanders an den Mann zu bringen. Die anderen behalte ich!

10. Hand aufs Herz! Hast du schon einmal eine Verabredung (mit wem auch immer) verpasst oder absichtlich vergessen, weil du in ein Buch vertieft warst? :)
Ich schonmal Verabredungen abgesagt und stattdessem gelesen, aber meistens hatte die Absage dann noch andere Gründe.
Okay, in meiner ganz harten Twilight-Phase ist es vielleicht schonmal vorgekommen, dass ich andere nur wegen dem Lesen versetzt habe. Seit dem bin ich aber etwas älter geworden :-D

11. Wenn du 5 Bücher auswählen müsstest, die du aus deinem Regal behalten könntest, welche wären das? (Ja 5!^^)
"Du oder das ganze Leben" ist eins meiner Lieblings-Liebesroman, "Blutrote Küsse" mein Lieblings-Vampirroman, "Eragon" meine Lieblings-Fantasyreihe (und den vierten habe ich noch nicht gelesen), "Before I Fall" - die englische Version von "Wenn du stirbst, zieht das Leben [...]" - mein Lieblings-Jugendbuch und einfach sehr ergreifend und die neue Biografie von Bonhoeffer habe ich gekauft, weil ich eine Facharbeit über sein Wirken geschrieben habe. Er ist ein außergewöhnlicher Mann und das Buch ist echt wahnsinnig gut.



Meine Fragen an alle, die Lust haben:
1. Hast du einen Lieblingsautor?
2. Hast du schon einmal ERST die Verfilmung geguckt und DANN die Buchvorlage gelesen? Wenn ja, wie fandest du das Buch?
3. Wie findest du Nicholas Sparks (Filme wie Bücher)?
4. Hat dich schonmal ein Buch emotional sehr gepackt? Wenn ja, warum?
5. Hast du schonmal eine Filmvorlage gelesen und warst beim Gucken des Films enttäuscht, weil du dir die Personen ganz anders vorgestellt hast?
6. Welches ist deine Lieblingsserie?
7. Oder guckst du lieber Filme?
8. Auf welche Buch-Neuerscheinung freust du dich am meisten?
9. Isst oder trinkst du manchmal während des Lesens?
10. Hörst du beim Lesen Musik (z.B. den "Soundtrack zum Buch") oder stört dich das eher?
11. Welches war das letzte Buch, das dich so richtig positiv überrascht hat?

Ich tagge:
   Bienes Bücher
   Liane Mars (Buchgeflüster)
und alle die Lust hätten mitzumachen.

Vielen Dank für den Tag und einen schönen Wochenstart wünscht


Kommentare:

  1. Hallo, liebe Souci! Danke schön für den Tag. Ich hab den nur leider schon gemacht. Mist. Deine Fragen sind auch schön. Und ich habe mich auch seeeeehr lange gegen einen ereader gewehrt - bis mein Bücherschrank quasi platzte. Seitdem sind ich und mein reader echte Kumpels. Viele Grüße, Liane!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde deinen Rat mal annehmen und es leihweise mit einem Reader probieren. Ich finde aber, dass das digitale Zeitalter mit den ganzen E-Books nicht nur Vorteile hat. Meine Oma hat auf jeden Fall jetzt einen, den werde ich mir mal borgen ;-)

      Liebe Grüße
      Souci

      Löschen
  2. Soooo da bin ich. Endlich... Ist grade etwas hektisch, ich komm mit den Kommentaren nicht mehr hinterher. ^^
    Deine Wahl in der Welt von Narnia zu leben finde ich toll, ich persönlich würde ja die Schneelandschaft aus dem ersten Teil vorziehen (bin ein Winterkind)!^^
    Wenn ich beim Arzt sitze und ein Buch mitnehme, dann werde ich auch immer schief angesehen. Ich finde es auch sehr lustig wenn sich die Leute den Hals verrenken um zu sehen was für ein Buch das ist. Das ganz ist umso lustiger mit einem Hardcover (ohne Schutzumschlag versteht sich^^).
    Toll das du Frage 10 so ehrlich beantwortest. In der Twilight-Phase war ich auch mal, aber da hab ich nichts abgesagt. :) Trotzdem war die Phase schlimm.^^
    Tut mir leid, dass ich einen Tag später zum kommentieren hier war. :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir die Schneelandschaft in Narnia wählen, dann aber ohne böse Hexe und mit Weihnachtsmann ;-D
      Ich erwische mich manchmal dabei, wie meine Brüder mich abends fragen, ob ich mit ihnen einen Film gucke und ich ablehne, weil ich so in ein Buch vertieft bin. Irgenwie muss man einfach das Gleichgewicht zwischen Familie/freunden und dem Lesen finden :-)

      Grüße
      Souci

      Löschen