Freitag, 21. Februar 2014

BookPreview: März '14

Hallo ihr Lieben,
lange war es her seit meiner letzten BookPreview (dt. Buchvorschau), aber jetzt habe ich beschlossen sie wieder einzuführen. Denn dann wisst ihr worauf ihr euch im nächsten Monat freuen könnt, ihr könnt mich beraten oder mir Bücher empfehlen und ich habe einen etwas strukturierteren Leseplan vor Augen.
Ich würde mich freuen, zu erfahren, was ihr von der Idee einer BookPreview haltet :)
Die Aufgaben, die jeweils in Klammern hinter den Büchern stehen beziehen sich auf die Challenge (LINK) an der ich grad teilnehme.

Bücherdiebin (Afg 1: Früher als 2010 + Kinostart: 13.03)
-> Leserunde bei LovelyBooks

"Selbst der Tod hat ein Herz …
1939, Nazideutschland. Liesel lebt bei Pflegeeltern in der Himmelstraße in Molching. Sie sieht die Juden nach Dachau ziehen. Sie erlebt die Bombennächte über München. Und überlebt: weil der Tod sie in sein Herz geschlossen hat. Sie – und die Menschen aus der Himmelstraße.
Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet.
Eine Diebin zu beherbergen, wäre halb so wild, sind die Zeiten doch ohnehin barbarischer denn je. Doch eines Tages betritt ein jüdischer Faustkämpfer die Küche der Hubermanns …"


 
Heartbeat Away (Afg. 10: Unter 250 Seiten)

 "Die 14-jährige Becky Simmons muss sich einer Herztransplantation unterziehen. Ihr schwaches Herz hat der schüchternen Teenagerin ihre Kindheit geraubt, doch mit dem neuen soll alles besser werden. Nach der OP zeigen sich bei Becky ungewöhnliche Nebenwirkungen: Ihr Geschmack verändert sich, sie erkennt Orte wieder, an denen sie zuvor nie gewesen ist, und sie sieht immer wieder das Bild eines Jungen vor ihrem inneren Auge, der etwa in ihrem Alter ist. Haben die Veränderungen mit ihrem neuen Herzen zu tun? Es scheint als würde sich ihr Leben immer mehr mit dem ihres Spenders verflechten. Becky beschließt, mehr über ihn herauszufinden. Und dieser Entschluss verändert ein weiteres Mal ihr Leben."



Saeculum (Afg. 12: Autor mit mehr als 5 Büchern)

"Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter ohne Strom, ohne Handy , normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra.
Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.
Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.
Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?"





Liebe Grüße und einen schönen und sonnigen Start ins Wochenende wünscht euch

Kommentare:

  1. Ich habe die Bücherdiebin diese Woche beendet und meine Rezi ist auch shcon online. Ich fand das Buch super!!!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, deine Rezension hat mich nochmal echt angespornt und motiviert ;D
      Ich hoffe auch, dass Hollywood die Geschichte nicht ins Kitschige zieht oder zu viel abändert.

      Liebe Grüße
      Souci

      Löschen