Samstag, 31. Dezember 2011

Ich wünsche allen ein Frohes Neues Jahr


Liebe Leserinnen meines Blogs und liebe Bücherverrückte da draußen,

immer wenn ich am Anfang eines neuen Jahres denke:
"Dies wird das Jahr des Buches, das Jahr mit den besten und interessantesten Neuerscheinungen!"
dann werde ich am Anfang des nächsten Jahres eines Besseren belehrt. Doch letztendlich kommt es gar nicht darauf an, in welchem Jahr die besten Bücher erscheinen. Es kommt auf die Begegnungn an. Die Begegnungen mit Menschen. Die Begegnungen mit neuen Situationen. Die Begegnungen mit den Büchern, die uns im Gedächtnis bleiben. Und solche Bücher kann man jedes Jahr entdecken. So habe ich Bestseller dieses Jahres wie "Göttlich verdammt", "Nach dem Sommer", "Plötzlich Fee" oder "Die Auswahl" noch gar nicht gelesen. Und trotzdem war mein Bücherjahr gespickt von Highlights wie "Der Joker", "Du oder das ganze Leben" oder "The Lying Game".
feuer-0035.gif von 123gif.deWas ich damit sagen will ist, dass Silvester nicht nur dazu da ist rückblickend zu sagen: "Das war doch ein ganz gutes Jahr, aber nächstes Jahr bessere ich mich." , sondern sich konkrete Gedanken über sein Leben zu machen: Bin ich zufrieden? Wenn nein, warum nicht? Wie kann ich mich bessern? Öfter in die Kirche gehen? Mich besser um meine Freundin kümmern? Mehr für die Schule tun?
Heute ist der Tag, an dem man sich konkrete Ziele stecken kann.
Was für Vorsätze habt ihr für das neue Jahr?
Und welches waren eure Bücherhighlights von 2011?

Ich wünsche euch alles alles Liebe und viel Erfolg im neuen Jahr 2012 - in dem die Welt NICHT untergehen wird ;),
eure Souci


Keine Kommentare:

Kommentar posten