Sonntag, 16. Oktober 2011

Neuzugänge: Ohne Entschuldigung

Und wieder kam ein neues Paket an:

Originaltitel: Truancy (zur englischen Ausgabe)
Autor: Isamu Fukui
Übersetzer: Andreas Kasprzak
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Erschienen: 10. November 2008
ISBN: 978-3-4422-6591-6
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Bestellen: hier

Zum Inhalt



Irgendwo in einer anderen Welt: In einer namenlosen Metropole kontrollieren ein selbstherrlicher Bürgermeister und ein Kader von ultraautoritären Lehrern mit eiserner Faust das Schulsystem – und damit das Denken der Menschen. Doch da sagt eine Gruppe ehemaliger Schüler, die sich selbst „Schulschwänzer“ nennen, dem Bürgermeister und seinen Schergen den Kampf an. Sie wollen das repressive System zu Fall bringen – und schrecken dabei vor keinem Mittel zurück …


Dieses angebliche Meisterwerk konnte ich bei Amazon gebraucht für 2,99€ erstehen. Ich glaube es wäre auch gebraucht noch in einem ganz guten Zustand gewesen, hätte der Paketbote es nicht im strömenden Regen liegenelassen. Jetzt ist es ein bisschen zerknickt und verdellt. In einem Haushalt mit kleinen Kindern bin ich zwar schlimmeres gewohnt, werde dem Paketboten aber trotzdem gehörig die Meinung sagen, wenn ich ihn noch einmal wiedersehe.

Auf besagtes Buch wurde ich in Weltbild aufmerksam. Da mein SuB aber viel zu groß ist, hielt ich es nicht für nötig zuzugreifen. Dies änderte sich als ich zu Hause las, dass Herr Fukui (niedlicher Bursche) diesen Roman schon mit fünfzehn Jahren schrieb. Der Trailer zu dem Buch sagt Spannung und Action vorraus. Als ich also das Angebot bei Amazon sah, konnte ich nicht widerstehen.

Buchtrailer:






Keine Kommentare:

Kommentar posten